Druckerei-Portal     Sie haben Fragen? Telefon +49 531.48015-111

Anforderungen an Ihre Druckdaten



Format und Anschnitt
Bitte legen Sie Ihre Druckdaten exakt nach den Vorgaben in unseren Datenblättern, zu den jeweiligen Produkten, an. Darin finden Sie alle produktspezifischen Informationen zu den Sicherheitsabständen und Beschnittzugaben.

Um Blitzer bei eventuellen Schneidtoleranzen zu vermeiden, muss eine Beschnittzugabe von 3 mm angelegt werden. Elemente, die bis an den Rand oder darüber hinaus reichen, müssen in diese Beschnittzugabe integriert werden.

Bitte beachten Sie den als Sicherheitsabstand im Datenblatt angegebenen Randabstand.


Einzel- oder Doppelseiten
Druckprodukte mit mehreren Seiten bitte immer in einem Dokument als Einzelseiten in chronologischer Reihenfolge anlegen und als PDF speichern. Bitte keine Montageflächen oder Doppelseiten.

Bei Faltblättern und bei Broschüren-Umschlägen mit Rückenstärke legen Sie Ihre Druckdaten bitte exakt nach den Vorgaben in den Datenblättern an.


Seitenausrichtung
Der beidseitige Druck erfolgt immer über das Umschlagen vertikal an der linken Kante Ihres Dokuments. Drehen Sie im Vorfeld die Seiten bereits im Layoutprogramm und nicht im PDF.

Seitenausrichtung


Farben
Bitte legen Sie Ihre Daten nur in CMYK an, nicht in RGB. Nutzen Sie unsere Farbvoreinstellungen und Exportvorgaben um Ihre Daten in CMYK auszugeben. www.oeding-print.de/service/

Bei allen gestrichenen Bilderdruck Papieren verwenden Sie bitte das Farbprofil PSO Coated v3, bei allen ungestrichenen Offset Papieren verwenden Sie das Farbprofil PSO Uncoated v3 (FOGRA52)

In unserem Preflight-Datencheck werden Sie auf RGB-Elemente und falsche Farbprofile hingewiesen. Geben Sie trotz dieser Hinweise Ihre Daten Druckfrei, wandeln wir RGB-Elemente automatisch in CMYK um. Andere Farbprofile werden ebenfalls automatisch konvertiert. Bitte beachten Sie, dass es bei der CMYK-Umwandlung und der Profil-Konvertierung zu Farbverschiebungen kommen kann.

Bei 1-farbigen Drucksachen darf in den Daten nur ein Farbauszug enthalten sein.

Der Gesamt-Farbauftrag sollte nicht über 300% liegen. Liegt der Farbauftrag über 300% wird er automatisch heruntergerechnet. Dabei kann es zu leichten Farbverschiebungen kommen.


Schriften
Schwarze Schriften sollten auch aus 100% schwarz angelegt sein und auf Überdrucken stehen. Bitte achten Sie darauf, dass alle Schriften vollständig im PDF eingebettet sind.

Schriftgrößen unter 7 pt sollten nur in 100% schwarz angelegt sein. Farbige und negative Schriften unter 7 pt sind nicht zu empfehlen.


Bilder
Für ein optimales Druckergebnis empfehlen wir bei Bildern eine Auflösung von 300 bis 400 dpi (jedoch mindestens 200 dpi). Bei Strichabbildungen empfehlen wir 1.200 dpi (jedoch mindestens 600 dpi).


Linienelemente
Linien sollten mindestens 0,1 mm bzw. 0,25 pt stark sein um ein Wegbrechen im Druck zu vermeiden. Die „Haarlinie“ sollte daher nicht benutzt werden.


Dateiformat
Bitte liefern Sie uns die Druckdaten als PDF, idealerweise als PDF/X-4. Wichtig ist, dass alle im Dokument verwendeten Schriften in das PDF-Dokument eingebettet werden.

Bitte im PDF keine Schneidmarken, Passkreuze usw. Das Gesamtformat des Druck-PDFs muss exakt den Vorgaben in den Datenblättern entsprechen.


Kostenloser Datencheck
In unserem Preflight-System werden Ihre Druckdaten geprüft und Sie erhalten Warn- oder Fehlermeldungen wenn

- das Format Ihrer Daten nicht zum ausgewählten Druckprodukt passt
- die Seitenanzahl nicht zum ausgewählten Druckprodukt passt
- die Anzahl Farbauszüge nicht zum ausgewählten Druckprodukt passt
- die Beschnittzugabe fehlt
- die Bildauflösung zu niedrig ist
- Schriften nicht eingebettet sind
- es Fontprobleme gibt
- RGB-Elemente vorhanden sind
- kein oder ein falsches Farbprofil im PDF hinterlegt ist
- der Gesamt-Farbauftrag höher als 300% ist.

Geben Sie trotz dieser Warn- oder Fehlermeldungen Ihre Daten in unseren Preflight-System druckfrei, wandeln wir RGB-Elemente automatisch in CMYK um, werden andere Farbprofile automatisch konvertiert, wird der Gesamt-Farbauftrag auf 300% reduziert und werden enthaltene Sonderfarben automatisch in CMYK konvertiert. Das alles kann zu Farbverschiebungen führen.

Anforderung an Ihre Druckdaten als PDF herunterladen